Dessous-Look oder doch etwas Konservativer?

Gepostet von am Sep 11, 2013 in Lifestyle | Keine Kommentare

Dessous-Look oder doch etwas Konservativer?

Egal, Hauptsache man verpasst die Lifestyle Gutscheine nicht

Bei den Stars und Sternchen herrscht ein “Drunter und Drüber” oder wie sollte man den Dessous-Look beurteilen, bei dem diese durchaus auch auf dem roten Teppich, auf dem Weg zum Flughafen oder beim Tennis-Spiel die sexy Unterwäsche, die normalerweise nur einem stark eingeschränkten Publikum zur Schau gestellt wird, einfach mal obendrüber getragen wird? Ob man diesem Trend folgen soll und sich beispielweise bei H&M ein T-Shirt mit aufgedrucktem BH besorgt, oder lieber auf konservativere Kleidungsstücke zurückgreift, bleibt dabei Jedem selbst überlassen.

In Sachen lifestylegutscheine.com herrscht mit Sicherheit eine einheitlichere Meinung, denn Gutscheine sind eine tolle Angelegenheit, um angesagte Mode zum Schnäppchenpreis zu ergattern. Das besagte Gutschein-Portal bietet unter anderem Gutscheine für Brands4Friends, H&M und Mexx, so dass die Frauenwelt beim Shopping auf jeden Fall auf ihre Kosten kommt und durch die Ersparnisse noch das ein oder andere weitere Lifestyle Produkt in den Warenkorb legen kann.

Für den angesagten Online-Shopping-Club Brands4Friends kann man derzeit beispielsweise einen 10 Euro Gutschein anfordern. Club-Mitglieder können sich auf zeitlich begrenzte Verkaufsaktionen freuen, die bei Designermode und Markenbekleidung durchaus bis zu 70% Ersparnis mit sich bringen. Wenn Frau jedoch nicht den eigenen Kleiderschrank, sondern den des Nachwuches nachrüsten möchte, dann kommt ein Gutschein für H&M gerade im richtigen Moment. Vermutlich genauso wie die anderen vielen Lifestyle Gutscheine, die es auf besagtem Portal zu holen gibt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>